Neuigkeiten

04.08.2017, 18:00 Uhr | CDU OV Meppen-Mitte
Meppen – historisch und in heutiger Zeit
CDU OV Meppen-Mitte und Frauen Union unterwegs mit dem Stadtwächter
Zu einem Spaziergang mit dem Stadtwächter Meppens trafen sich die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Meppen-Mitte und der Frauen Union gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Albert Stegemann.
Meppen -

Manche der historischen Orte, die besichtigt wurden, sind durch aufwendige Restaurierungen, Neubauten mit Erhalt der vorhandenen alten Strukturen sowie Wiedererrichtung für die Geschichte Meppens lebendig und anschaulich geworden.

Das erfuhren die Teilnehmer durch interessante und kurzweilige Erzählungen des Stadtwächters. Die Bedeutung Ludwig Windhorsts in damaliger und heutiger Zeit wurde  am Denkmal in der Burgstraße deutlich.

Am Ende des Rundgangs war man in der aktuellen Zeit Meppens angekommen: die neue Kreuzungsanlage an der Emsbrücke wurde besichtigt. Hier hat die Stadt einen wichtigen Verkehrspunkt für alle Straßenverkehrsteilnehmer entschärft.

Ebenfalls in der neuen Zeit wurde das neue JAM-Center gebaut, das ebenfalls besichtigt wurde. Zum Abschluss stellte sich Albert Stegemann MdB den Fragen der Teilnehmer.