Neuigkeiten

07.09.2017, 12:35 Uhr | Senioren Union Haren (Ems) | Willi-Bernhard Albers
Senioren Union Haren besucht Tischlerei Wessels
Bei herrlichem Sommerwetter folgten wir gerne der Einladung der Fa. Wessels. Die Familie führt einen Tischlereibetrieb, der 1914 gegründet wurde. Nach vielen Um-und Anbauten, sowie ständigen Erneuerungen führen jetzt Johannes, Helmut und Jan Wessels das Unternehmen. Den familiären Gedanken konnten wir auch heute noch erkennen, als wir mit den Mitarbeitern sprachen.
Die Senioren Union Haren besucht die Tischlerei Wessels.
Haren (Ems) -

Sowohl in Deutschland als auch in den umliegenden europäischen Ländern arbeitet die Firma mit ihren 45 Mitarbeitern. Für die Schifffahrt werden Alusteuerhäuser und Mannschaftskabinen hergestellt sowie Havarieschäden bearbeitet.

Bei der Führung erfuhren die Senioren, dass der Betrieb die neuesten computergesteuerten Maschinen benutzt, aber gleichwohl das Handwerk nach wie vor eine große Rolle spielt. Die Firma Wessels bietet vor allem ihren Auszubildenden eine Zukunftsperspektive. Die Ausbildung in diesem Betrieb ist die Grundlage für viele Möglichkeiten der zukünftigen beruflichen Entwicklung. Sie bietet eine finanzielle und persönliche Sicherheit. „Wer in dieser Zeit nicht ausbildet, dem fehlen in Zukunft die Facharbeiter“ sagte Herr Wessels.

Unser Wunsch, einen handwerklichen Betrieb zu besuchen, wurde damit erfüllt, sagte der Vorsitzende Willi-Bernhard Albers bei der Abschlussrede. Er bedankte sich bei den Firmeninhabern und dem Juniorchef für die interessanten Informationen. Für Oktober ist im Zusammenhang mit den vorgezogenen Landtagswahlen ein Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten Bernd-Carsten Hiebing geplant.