Neuigkeiten

23.10.2018, 15:28 Uhr | CDU KV Meppen H.N.
CDU Kreisverband Meppen diskutiert über die Zukunft unserer industriellen Produktion
Die Zukunft der Industrie im Emsland
Mit den Themengebieten „Arbeit und Soziales“ sowie „Verkehr und Infrastruktur“ sind die ersten beiden der insgesamt vier neuen Arbeitskreise des CDU Kreisverbandes bereits erfolgreich gestartet. Nach dem gelungenen Auftakt erhoffen sich die Christdemokraten auch für die kommenden Diskussionsrunden eine ebenso zahlreiche und engagierte Beteiligung.
Meppen - Zum Thema „Industrie 4.0- die nächste Revolution“ nimmt nunmehr der dritte Arbeitskreis „Wirtschaft und Umwelt“ seine Arbeit auf.
Mit Prof. Dr. Ingmar Ickerott von der Hochschule Osnabrück konnte die CDU für das erste Treffen erneut einen Experten als Referenten gewinnen.
Im Zentrum der Diskussion soll primär die Frage stehen, ob in einer weitgehend selbstorganisierten Produktion, Maschinen die Arbeitsplätze zunehmend schlicht verdrängen oder sich daraus doch vermehrt neue Chancen für die heimischen Betriebe und deren Arbeitnehmer ergeben.
Zudem soll erörtert werden, ob und in welchem Umfang lokale und nationale Politik Einfluss auf diese Entwicklung nehmen können.

AK „Wirtschaft und Umwelt“ Donnerstag, 08.11.2018,
19:00 Uhr CDU-Kreisgeschäftsstelle,
Kolpingstraße 5,
49716 Meppen