Neuigkeiten

15.08.2017, 22:52 Uhr | CDU | hc
Gelungener CDU-Wahlkampfauftakt
Dachverband der emsländischen CDU wählt neuen Vorstand
Ihren Emsland-Parteitag nutzte die CDU gleichzeitig für die turnusgemäßen Neuwahlen zum Vorstand und als Auftakt für die heiße Phase des Bundestags- und Landtagswahlkampfes. In seinem Vortrag sprach der Vorsitzende des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken, Prof. Dr. Thomas Sternberg, über "Das C als ständige Herausforderung".
v.l. stv. Vorsitzender und Kreisvorsitzender Meppen Holger Cosse, Albert Stegemann MdB, Gitta Connemann MdB, Landtagskandidat und stv. Vorsitzender Christian Fühner, Vorsitzender Bernd-Carsten Hiebing MdL und Landtagspräsident Bernd Busemann MdL
Haren (Ems) - Im Beisein vieler Ehrengäste begrüßte der Vorsitzende der Emsland-CDU, Bernd-Carsten Hiebing MdL über 200 Parteimitglieder in Haren (Ems). Landrat Reinhard Winter und Harens Bürgermeister Markus Honnigfort machten in ihren Grußworten deutlich, wie sehr die derzeit noch amtierende Landesregierung gegen die Interessen der Kommunen und des ländlichen Raumes arbeitet.

In seinem politischen Bericht machte Bernd-Carsten Hiebing deutlich, dass die amtierende Landesregierung durchaus nicht am Übertritt einer Abgeordneten in die CDU-Fraktion gescheitert sei, sondern an eigenen Fehlern und Unzulänglichkeiten.

Bei den Neuwahlen wurde Bernd-Carsten Hiebing MdL als Vorsitzender der Emsland-CDU mit 98% der Stimmen wiedergewählt. Die Riege der drei Stellvertreter setzt sich traditionell aus den Vorsitzenden der drei Kreisverbände zusammen. Somit wurde Günter Wigbers wiedergewählt, sowie Christian Fühner als Nachfolger von Markus Silies und Holger Cosse als Nachfolger von Karl-Heinz Knoll gewählt.

Auf den weiteren Positionen wurden ebenfalls Willi Grote zum Geschäftsführer und Simon Göhler zum Schriftführer und Öffentlichkeitsbeauftragten wiedergewählt.