Neuigkeiten

07.05.2019, 17:55 Uhr | CDU / HC
Harener CDU-Fraktion für Badneubau mit Rutsche
Die Harener CDU-Fraktion spricht sich dafür aus, dass das geplante neue Hallenbad als attraktives Freizeit- und Familienbad neben den Anforderungen für Schul- und Vereinssport auch einen hohen Freizeitwert erhält und attraktiv für Familien, Kinder und Jugendliche ist.
Haren (Ems) - Daher soll es nicht allein bei einem 3-Meter-Sprungturm und einem 1-Meter-Sprungbrett und der dafür notwendigen größeren Wassertiefe bleiben, sondern zusätzlich auch eine große Wasserrutsche mit separatem Auslauf entstehen. Zudem ist ein Bereich für Kleinkinder mit höherer Wassertemperatur und einem Wasserspiel, bzw. Klettergerät vorgesehen. Durch ein Lehrschwimmbecken mit Hubboden werde zudem ein Angebot für den Bereich Gesundheit und Fitness vorgesehen. „Wir wollen ein modernes und attraktives Bad für alle, mit weiterhin moderaten Eintrittspreisen“, so Fraktionsvorsitzender Holger Cosse im Anschluss an eine Sitzung der Mehrheitsfraktion. Die Stadt Haren plant, das bisherige Freibad abzureißen und an gleicher Stelle ein neues Hallenbad zu errichten. Somit würde das bestehende Hallenbad bis zu dessen Fertigstellung weiter genutzt werden können und anschließend ebenfalls abgebrochen und zurückgebaut werden.