Neuigkeiten

10.05.2021, 09:56 Uhr | Pressemitteilung Büro Gitta Connemann MdB
Postkarten aus dem Emsland auch für die Bundeskanzlerin
Leni (9) aus Meppen entwirft Glückwunschkarte für Gitta Connemann

HAREN. Wer freut sich nicht über Post zum Geburtstag? Über einen persönlichen Brief oder eine liebevolle Karte? Individuelle Grüße machen den Tag für Geburtstagskinder zu etwas Besonderem

Deshalb lässt sich die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann seit Jahren für ihre Kolleginnen und Kollegen in Berlin etwas Besonderes einfallen - persönlich gestaltete Glückwunschkarten aus ihrer Heimat. Junge Künstlerinnen und Künstler aus dem Emsland oder Ostfriesland greifen für sie zum Bunt- oder Filzstift. Normalerweise bittet die Christdemokratin Kindergärten oder Grundschulen um Unterstützung. Diese sind aber wegen der Pandemie in diesem Jahr besonders gefordert. Deshalb boten Maria Bauken aus Haren und ihre Enkelin Leni spontan Hilfe an.

Leni ist 9 Jahre alt und besucht zurzeit noch die Grundschule in Meppen. Zu Hause machte sie sich Gedanken, was typisch für einen Geburtstag ist. Und malte dann mehrere Entwürfe. Dabei traf sie für Connemann voll ins Schwarze: "Man merkt, dass Kunst zu den Lieblingsfächern von Leni gehört. Wer die Karte sieht, denkt sofort an Geburtstag.", freut sich Connemann. "Denn auf dem Bild sieht man Freunde, die lächeln, und Luftballons. Es geht um Freundschaft, Feiern, Freude. Leni hat  das perfekt umgesetzt!"

Von den Karten sind 500 Exemplare gedruckt worden. Auf jeder ist die Schülerin natürlich als Künstlerin verewigt worden. Ein Jahr lang wird Connemann diese jetzt an ihre Kolleginnen und Kollegen aus dem Deutschen Bundestag, dem Niedersächsischen Landtag und dem Europäischen Parlament schicken. Dazu gehören auch Minister und die Bundeskanzlerin. Spätestens im Juli bekommt dann auch Angela Merkel Post von Gitta Connemann und Leni.

Nächste Termine

Weitere Termine